Erstellen der Fachcurricula

 

1. Ziele:

- Erstellen aller Fachcurricula

- Sicherstellen des Rahmenplanbezugs in allen Fächern

- Neuordnung der Unterrichtsinhalte pro Stufe

- Schaffung eines funktionalen Arbeitsinstrumentes

 

2. Maßnahmen:

- Mind. 1 Konferenztag pro Schuljahr

- Gemeinsame Arbeit in Stufenteams Walhorn mit Lontzen

- Start: 05/2013 – Umweltkunde (bis 06/2014)

- Führungen/Schulungen für LP im Bereich „Heimatbezug“ (05/2014 und 05/2016)

- Festlegen der Form (bis 12/2013)

- Gemeinsame Vereinbarungen zu Wochenplan, Freiarbeit und Ritualen (Minireferate, Aktuelles, Klassenrat, Erzählkreis - ab 05/2014)

- Mathe und Deutsch (ab 01/2015 bis 06/2017)

 

3. Beteiligte:

- alle LP

- Fachberatungen AHS

 

4. Ressourcen:

- Konferenztage

- Teamversammlungen

- Verkehrsvereine

- AHS

- Anschaffung neuer Materialien (Stufenbudgets + Übertrag der Vorjahre)

 

5. Evaluation:

- Prozessevaluation nach jedem beendeten Fachcurriculum

- Umsetzungskontrolle und Prozessbegleitung durch Schulleitung in jedem Schuljahr (WP, Freiarbeit, Rituale)